Jetzt kann die Meisterschaft beginnen …

Los ging es am Samstag Nachmittag bei perfektem Fußballwetter mit den Pressefotos unserer Neuzugänge und den Mannschaftsfotos der ersten Mannschaft sowie den A-Junioren.

Die Neuzugänge: h.v.l.n.r: Paul Huth (SG U19), Ian Gasch (SG U19), Frederik Münkel (FC Tornado Westig), Damian Böttcher (SG II); m.v.l.n.r: Hakeem Kassim (SG U19), Aliriza Dervisoski (SV Deilinghofen-Sundwig), Jan Philip Albrecht (SG U19), Fabian Neubacher (SG U19), Konstantin Werner (SG U19); v.v.l.n.r: Furkan Sular (SSV Kalthof), Marc Roszak (SG U19), Paul Schmöle (SV Deilinghofen Sundwig), Jonas Lempa (SG U19); es fehlen: Giuliano Antonelli, Jens Gura, Daniel Massaro, Tim Meier, Kevin Meier, Louis Nölle, Noah Odenhausen, Florian Ranke
Die erste Mannschaft: h.v.l.n.r: Paul Schmöle, Furkan Sular, Jonas Lempa, Hakeem Kassim, Paul Huth, Ian Gasch, Frederik Münkel, Damian Böttcher, Konstantin Werner, Sportlicher Leiter Stefan Odenhausen, Trainer Ramazan Ceylan, Anil Ziya Aydugan, Barros Gaspar, Olorunda Sunday, Bariscan Yildiz, Abdulhanan Sular, Dogan Okumak, Tamer Özcan, Trainer (2.) Markus Heggemann, Co-Trainer (2.) Martin Heggemann; v.v.l.n.r: Jan Philip Albrecht, Marc Roszak, Dennis Laske, Moritz Bordy, Fabian Neubacher, Aliriza Dervisoski; es fehlen: Giuliano Antonelli, Jens Gura, Daniel Massaro, Tim Meier, Kevin Meier, Louis Nölle, Noah Odenhausen, Florian Ranke, Reis Gashi, Faton Mazreku, Kosta Pop-Zafirov, Constan Youla
Die A-Junioren 2019/20

Anschließend wurde es etwas lauter im Stadion. Anlässlich des 111-jährigen Bestehens unseres Vereins hatte der Festausschuss sich ein besonderes Fotoszenario überlegt. Die Zahl „111“ sollte von einer Drohne aus der Höhe fotografiert werden. Hier das Ergebnis:

Weiter ging es mit der Präsentation der Neuzugänge: unser sportlicher Leiter Stefan Odenhausen stellte den interessierten Zuschauern Spieler für Spieler mit Namen und kurzer sportlicher Laufbahn vor.

Im Anschluss daran wurde Marc-Andree Hadasch mit der vereinsinternen Torjägertrophäe, ins Leben gerufen von unserem Fanclub „B7“, ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch und eine gute und schnelle Genesung für unseren – am Kreuzband verletzten – „Torhamster“!

Als letzten Programmpunkt bekamen die Zuschauer ein kleines, vereinsinternes Turnier zu sehen.
Hier die Platzierungen:

  1. Zweite Mannschaft
  2. Erste Mannschaft
  3. U19
  4. Dritte Mannschaft & Alte Herren

Natürlich stand auch hier der Spaß und die Stärkung der Gemeinschaft im Vordergrund. Nach dem Turnier ließen Zuschauer und Spieler den erfolgreichen Tag gemeinsam bei einer Stadionbratwurst und dem einen oder anderen Getränk gemütlich ausklingen.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern, den Mannschaften, allen Helfern und für’s Zurverfügungstellen der Drohne (inkl. der super Bilder). Wir freuen uns auf eine interessante Saison 2019/20, die es in dieser Konstellation in unserem Verein noch nicht gab.