So lief das letzte Wochenende

Der vergangene Spieltag verlief für die Seniorenteams unserer SG vollkommen nach Plan: Am Ende standen für alle drei Mannschaften jeweils die erwünschten drei Punkte auf dem Konto.

Die erste Mannschaft besiegte die Zweitvertretung vom BSV Menden auswärts mit 4:1.
Die zweite Mannschaft gewann das richtungsweisende Duell gegen den Mitkonkurrenten SC Tornado Westig 08 vor guter Kulisse im Westiger „Waldstadion ZUHAUSE“ mit 4:2.
Die am Sonntag etwas zusammengewürfelte dritte Mannschaft schlug den Verfolger DJK Bösperde III auswärts mit 3:2.

Wohin wird die Reise gehen?

Planungssicherheit ist wohl auch was Anderes…

Eines ist aber sicher: alle drei Mannschaften halten mindestens ihre Klasse. Die Tür zum Fahrstuhl nach oben ist allerdings auch noch offen – und zwar bei allen Teams.

Die besten Chancen aufzusteigen hat unsere zweite Mannschaft. Das Team steht seit dem 15. Spieltag auf dem ersten Tabellenplatz, darf sich aber trotzdem keine groben Patzer in den letzten drei Spielen erlauben.
Das Restprogramm: 26.05.19 FCI Menden (H), 02.06.19 SF Hüingsen II (A), 10.06.19 Olympos Menden (H).

Die erste Mannschaft kann den Aufstieg nicht mehr nur aus eigenen Stücken schaffen. Sie muss auf Schützenhilfe vom ASSV Letmathe II und/oder der DJK SG Bösperde hoffen. Zudem muss sie gegen den Tabellenführer Sinopspor Iserlohn selbst noch gewinnen.
Das Restprogramm: 26.05.19 DJK SG Bösperde (H), 02.06.19 57 Sinopspor Iserlohn (A), 10.06.19 VTS Iserlohn (H).

Die dritte Mannschaft wird am Ende der Saison mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit auf dem – als Saisonziel ausgegebenen – dritten Platz landen und ist damit vollkommen im Soll. Unter Umständen ist aber auch noch mehr drin ….
Das Restprogramm: 26.05.19 DJK SG Bösperde II (H), 10.06.19 Iserlohner TS IV (H)