Ein erfolgreicher Spieltag

Gestern Abend feierten die Hemeraner Bürger gegen 22 Uhr den Sieg über die Sportfreunde Sümmern mit einem großen Feuerwerk. Nebenher fanden natürlich auch die Hemeraner Herbsttage 2018 ein gebührendes Ende.

Bereits am Donnerstag schlug unsere Zweite die SF Sümmern II mit 4:0.

Am Freitag Abend folgte dann das Kreisliga A – Derby der jeweils ersten Mannschaften. Kapitän Dogan Okumak gab mit seinem Führungstreffer zum 1:0 in der vierten Minute die Marschrichtung vor. Fortan nahmen die Hausherren das Heft in die Hand und bestimmten das Geschehen. Nach einem Eckball legte Ben Steinau zum 2:0 nach (17′). Den Strafstoß zum 3:0 (34′) versenkte  Okumak, nachdem er außen im Strafraum zu Fall gebracht wurde, höchstpersönlich. Mit dem 3:0 ging es also in die Pause. Nach der Halbzeit ließ die SG nichts mehr anbrennen und erhöhte durch Abdulhanan Sular auf 4:0 (72′). Einen kleinen kosmetischen Fehler mussten die Jungs von Geburtstagskind Ramazan Ceylan allerdings dennoch hinnehmen (4:1 – 81′ – per Strafstoß).  Kurz vor dem Schlusspfiff traf Tamer Özcan zum verdienten 5:1 (89′) Endstand.

Am Sonntag traf unsere dritte Mannschaft auf Sümmern III. In einer sehr einseitigen Partie wurden die Sümmeraner mit einem 7:1 nach Hause geschickt.

Nächste englische Woche

Am Tag der deutschen Einheit (Mittwoch, 03.10.2018) ist um 15:15 Uhr der SC Hennen II zu Gast in der Overhoff-Arena am Damm.