Erste nur mit Remis gegen Hennen II

Die erste Mannschaft kam gegen die Zweitvertretung des SC Hennen nicht über ein Unentschieden hinaus. Das Spiel endete 3:3. Gleich zweimal musste das Team von Ramazan „Rami“ Ceylan einem Zwei-Tore-Rückstand hinterherlaufen. Erst in den Schlussminuten glich das Team durch Aliriza Dervisoski (84′) und Paul Schmöle (86′) aus. Trotz starker Druckphase zum Endspurt reichte die Zeit nicht mehr für den erhofften Dreier. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:3 erzielte Marc Andre Roszak (57′).

Soccerwatch.TV-Highlights:

Zweite verliert gegen Vatanspor

Die zweite Mannschaft musste sich am Wochenende dem Vatanspor Hemer mit 1:0 geschlagen geben. Trotz guter Defensivleistung konnte das Team nichts Zählbares vom Ernst-Löwen-Sportplatz mitnehmen. Im letzten Spiel im Jahr 2019 trifft die Mannschaft am Sonntag um 13 Uhr auf den VTS Iserlohn.

Dritte gibt Tabellenführung ab

Dieses Mal konnte die dritte Mannschaft seine großen Personalprobleme leider nicht kompensieren. Mit einer absoluten Rumpfelf (ohne Auswechselspieler) trat das Team bei Menden Türk II an. Trotz überraschender 1:0 Führung konnte der starken Offensive um C-Liga-Topstürmer Demirhan nur bedingt Paroli geboten werden. Dennoch wurde es zwischenzeitlich nochmal knapp, als Westig den 3:2 Anschlusstreffer (74′) erzielte und das Team von Holger Michler anschließend „Alles oder Nichts“ spielte. Durch einen Konter machte Demirhan fünf Minuten vor Schluss schließlich den Sack zu und traf zum 4:2 Endstand.